Meine Netatmo App warnt vor zu hohen CO2 Werten!

Sie können in der offiziellen Netatmo App sogenannte Push Nachrichten (personifizierte Meldungen) aktivieren und einrichten. Wenn Sie dies für CO2 Werte getan haben, erhalten Sie bei einem festgelegten Schwellenwert eine Push-Nachricht auf Ihrem Smartphone. Es kann vorkommen, dass unser modifiziertes Netatmo Module regelmäßig diesen Schwellenwert überschreitet. Der Grund liegt einfach daran, dass wir das Netatmo Modul komplett vergießen und immer Inneren des Verguss keine richtigen CO2 Werte gemessen werden können.

Leider können Sie diese Push Nachrichten in der offiziellen Netatmo App immer nur für alle Geräte des gleichen Typs (in diesem Fall die Indoor Module) einrichten. Sie haben daher nur die Möglichkeit diese Pushnachrichten für alle Indoor Module zu deaktivieren, falls Sie sich davon gestört fühlen.


Weitere Möglichkeiten:

1. Deaktivieren Sie die Pushnachrichten in der Netatmo App und verwenden IFFT. Dort gibt es fertige Applets für Netatmo. Das folgende Applet können Sie für bestimmte Netatmo Module einrichten und sich z.B. per E-Mail informieren lassen, wenn der CO2 Wert über einen festgelegten Schwellenwert liegt.

Hier geht’s zum IFFT Applet: https://ifttt.com/applets/263561p-netatmo-co2-if-notification?term=netatmo

2. Sie können Ihre Netatmo Wetterstation ebenfalls in verschiedene Smart Home Netzwerke (z.B. Homematic) einbinden und ebenfalls sogenannte Notificiataions einrichten (z.B. CO2 Wert im Büro überschreitet 1500 >> Philips Hue Leuchte wird orange). Anleitungen dazu finden Sie meist in den einschlägigen Foren der jeweiligen Smart Home Marken.

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.